PCR-Ranking - Wählen Sie Ihre Bullen für die Kreuzungszucht aus

Der exklusive ProCROSS-Index
 
ProCROSS, mit 20 Jahren Erfahrung in der Kreuzung von Milchvieh, hat einen einzigartigen Index in Angepasstheit an die Auswahlziele moderner Milchviehhalter erschaffen: den PCR-Index.
 
Der ProCROSS PCR-Index wurde entwickelt, um die Bullenauswahl im Hinblick auf das ProCROSS-Kreuzungsprogramm zu vereinfachen. Dieser moderne Index konzentriert sich auf die spezifischen Auswahlkriterien der Kreuzung von Milchvieh.
 
Die PCR ist ein praktisches Auswahlwerkzeug, mit dem Bullen nach ihrem ursprünglichen Index eingestuft werden: ISU für Montbéliarde Coopex und NTM für VikingRed. Der PCR-Index hilft Milchviehhaltern auf der ganzen Welt, die am besten geeigneten Bullen für ihre Kreuzungsstrategie zu finden.
1 Index, 2 Bezeichnungen
 
PCRs - Orientiert sich an Fett- und Eiweißproduktion.

PCRL - Orientiert sich an Milchertrag.
 
Alle anderen Merkmale werden in beiden PCR-Optionen gleich gewichtet
 
PCR-Index Ziele
Mit dem PCR-Index wird Ihre Herde:
  • Mittelgroß, homogen
  • Langlebig und hochproduktiv
  • weniger Arbeit und Tierarztkosten verursachen
Um die Ansprüche der Milchviehhalter, die Kreuzungen praktizieren zu erfüllen, bevorzugt der PCR Bullen mit überragenden Fähigkeiten in den folgenden Kategorien:

VikingRed-Rasse: 
Fett- und Proteinproduktion / Euter / Eine Größe, die zu kleine Tiere ausschließt / Allgemeine Gesundheit
Montbéliarde Coopex Rasse:
Euter / Mittlere Größe, die verhindert, dass die Tiere zu groß werden / Ein gutes Temperament / Leichtkalbigkeit
VikingHolstein Rasse: 
Produktion / Leichtklabigkeit / Klauengesundheit
 
Fragen & Antworten
 
Wie wurde der Index aufgebaut?
 
ProCROSS hat eine internationale Umfrage unter Milchviehhaltern durchgeführt, die das Zuchtprogramm schon seit über 10 Jahren verwenden. Sie beschrieben die Art von Kühen, die sie gern hätten: Mittelgroße Kühe mit guter Körperkondition, die eine hohe Menge an Fett und Eiweiß produzieren und ein Minimum an Arbeit und Gesundheitsbehandlungen erfordern. All diese Informationen werden in der PCR gesammelt.
 
Warum sollte ich den PCR-Index anstelle von ISU oder NTM verwenden?
 
Die PCR wurde speziell für die Auswahl von VikingRed- und Montbéliarde Coopex-Bullen mit Qualität für die Kreuzung von Milchvieh entwickelt. Die Kreuzungsauswahlkriterien unterscheiden sich von den reinen Zuchtauswahlkriterien. Dieser Index soll den Reinrassenindex (VikingRed oder Montbéliarde) nicht ersetzen. Es erleichtert jedoch die Identifizierung der für die Kreuzung empfohlenen Bullen.
 
Wie hoch ist der PCR-Index eines Bullen, der gut an Kreuzung angepasst ist?
 
Der Ausdruck des PCR-Index basiert auf durchschnittlich 500 Punkten für die beiden Indexversionen (PCRL und PCRs). Je höher die PCR ist, desto besser ist der Bulle für die Kreuzung geeignet.

Weitere Informationen auf procross.info

The latest news

Bulle des Monats, VikingHolstein - VH Sector
Weiterlesen
07.07.2020
Fütterungsbereich und Komfort
Weiterlesen
07.07.2020
Beef ist ANGESAGT
Weiterlesen
03.07.2020
Eine Neue Methode zur Berechnung der Fruchtbarkeit von Kühen im Fokus 
Weiterlesen
26.06.2020
„Die Zucht hat mich schon immer fasziniert”
Weiterlesen
24.06.2020
Gruppenaufteilung und Gruppenwechsel
Weiterlesen
23.06.2020
VikingHolstein - eine Quelle hoher Produktion und der weltweit höchsten weiblichen Fruchtbarkeit
Weiterlesen
18.06.2020
„Ich wollte schon immer für die Gesundheit der Tiere arbeiten”
Weiterlesen
16.06.2020